Samstag, 16. Juni 2012

Turnier ‘geschafft’!!!! :-)

Ihr Lieben, hier übernehme ich, Dani, mal wieder das Wort (auch wenn ich mehr tot als lebendig  auf dem Sofa hänge…)

ES WAR EIN TOLLER TAG!!!! Ich bin sooooooo stolz auf euch alle – meine Vierbeiner, die niemanden im Stich gelassen haben (außer Mali mit ihrer Hysterie), den Eltern, die so tatkräftig geholfen haben, entweder hinter den Kulissen oder indem sie T-Shirt-Farben möglich gemacht haben, ihre Kiddis unterstützen und einfach Zeit aufbrachten - und natürlich euch Kindern, die trotz all der Aufregung so einen tollen ‘Job’ mit den Ponys gemacht haben. Manch einer ist weit über seine sonstigen Leistungen hinausgewachsen (würde ich gern häufiger sehen), andere haben ihr hohes Niveau bestätigt – ihr alle habt euer Bestes gegeben und keiner hat sich ‘daneben benommen’. Dafür danke ich euch von ganzem Herzen!!! Dieser Tag zeigt mir einmal mehr, wie gut es ist, meinen alten Job an den Nagel gehängt zu haben und euch Süßen eure Liebe zum Pferd in vernünftige Bahnen zu lenken und euch den Umgang mit ihnen nahe zu bringen. Natürlich habe ich selbst noch keine Fotos vom Turnier (stand  zu viele Stunden auf dem Reitplatz…), dafür aber einige Eindrücke von den fleißigen Händen vom Vortag, um die Ponys hübsch zu machen. Ein Extra-Danke für all diese fleißigen Helfer – denn auch das gehört zu einem Turnier dazu...

FILE0027FILE0031

Es wurde gewaschen, gewaschen und gewaschen – und das alles bei Nieselregen….

FILE0041FILE0037

Aus lauter Verzweiflung wurden die Ponys mit Handtüchern ansatzweise trocken gerubbelt, um dann mit reichlich Fellglanzspray eingesprüht zu werden, damit sie sich nicht sofort wieder einsauen…

FILE0065FILE0063

Und dann stand auf breiter Linie der Friseurbesuch an: Mähne und Schweif mit tollen Techniken und noch tolleren Ergebnissen…

FILE0064FILE0061

Wer fertig war, kam mit geflochtenem Schweif auf den Paddock – ein lustiges Bild, das die Ponys ein wenig irritierte.

FILE0058

Daneben wurde noch fleißig an der Führtechnik geübt – vor allem die Erwachsenen, da die mit der Pferdeauswahl mehr als überrascht wurden: Wer arbeitet sonst schon mit dem Sensibelchen Vale…?

FILE0046FILE0049

Am Ende stand die große Frage: Catering-Zelt bereits am Vorabend aufbauen oder nicht? Der Sturm entschied für ‘Nein’. Doch Petrus hatte Erbarmen. Kurz vor 11 Uhr am Samstag hörte der Nieselregen auf und setzte erst wieder ein, als alles lange vorbei war… Danke.

   FILE0055  

Viele Fotos vom eigentlichen  Turnier werden folgen, da wir das Glück hatten, mehrere Fotografen vor Ort zu haben. Ich freu mich auf die Bilder,. Schlaft alle gut und sehr verdient. Eure stolze Dani

Kommentare:

  1. Birgit und Aileen16. Juni 2012 um 12:55

    Ein Danke auch an Dich... Du ermöglichst den Kindern diesen und auch deinen Erfolg.....
    Es war ein super Tag.. Danke auch an die Vierbeiner, die sehr geduldig auf die Prüfungen gewartet haben...
    Einfach weiter so...

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Turnier!! Und toll, wie viele Teilnehmer und Helfer die Ponyschule immer an den Start bringt!!! Es hat wieder viel Spaß gemacht bei Euch! Den Farbenrausch von vielen Ponys und Teilnehmerinnnen/Teilnehmern behalte ich im Gedächtnis, das war super schick!!
    Karen, die Fotografin ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Es war wirklich ein super schöner Tag und ich möchte auch noch einmal einen großen Dank an Dani, an die wirklich geduldigen Ponys und an die ganz tollen vielen Helfer mit der großen Portion guter Laune im Gepäck hier los werden. Ich hoffe, Ihr habt das Tunier so genossen wie meine Familie!

    AntwortenLöschen